Beauftragter

Andreas Büttner zum Antisemitismusbeauftragten in Brandenburg gewählt

Der Landtag hat am 19.06.2024 Andreas Büttner in das neu geschaffene Amt des Beauftragten zur Bekämpfung des Antisemitismus im Land Brandenburg gewählt. Von den insgesamt 88 Parlamentariern nahmen 84 an der geheimen Abstimmung teil, wobei eine Stimme ungültig war. Andreas Büttner, bisher Mitglied der Fraktion Die Linke im Landesparlament, erhielt 52 Ja-Stimmen und 31 Nein-Stimmen; es gab  […weiterlesen]


VSNeu

Verfassungsschutz stellt Analyse potenzieller Täter der Islamistischen Nordkaukasischen Szene vor

Innenminister Stübgen: „In Brandenburg leben hochradikalisierte nordkaukasische Islamisten, darauf müssen wir dringend reagieren
Antisemitismus

Landesregierung verabschiedet Handlungskonzept zur Stärkung jüdischen Lebens und gegen Antisemitismus

Am Mittwoch hat die Landesregierung ein Handlungskonzept gegen Antisemitismus und zur Förderung jüdischen Lebens in Brandenburg  […weiterlesen]
Demokratiefest

Ein Fest für die Demokratie

Unser Grundgesetz hat 75 Jahre Freiheit, Frieden und Demokratie in Deutschland ermöglicht – eine Erfolgsgeschichte. Aber sie ist keine  […weiterlesen]

Kooperationspartner

„Tolerantes Brandenburg“ weiter gestärkt: Schneider begrüßt drei neue Kooperationspartner aus Jugend, Kultur und Sport

Für das Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“ hat die Landesregierung drei neue starke Partner aus den Bereichen Kultur, Jugend und  […weiterlesen]

Kindertag

Wettbewerb entschieden: 100 Mädchen und Jungen feiern am 31. Mai mit Woidke und Freiberg Kindertag in Potsdam

Die Gewinner stehen fest und die Vorbereitungen für das große Kindertagsfest in Potsdam laufen: Insgesamt 100 Mädchen und Jungen im  […weiterlesen]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Internationale Wochen gegen Rassismus

Vom 11. bis zum 24. März finden die von den Vereinten Nationen initiierten Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Während der  […weiterlesen]


Anschrift:

Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“
in der
Staatskanzlei des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam